News:
Start | Haushaltsgeräte | Brotbackautomaten | Panasonic SD-ZB2502BXE

Panasonic SD-ZB2502BXE

Brotbackautomat-Test 2014:

Panasonic SD-ZB2502BXE

So ein Brotbackautomat ist ja echt was Feines! Meinen besitze ich jetzt schon eine ganze Weile. Und ich muss sagen: missen möchte ich ihn nicht mehr! Dabei kam ich zu ihm quasi wie die Jungfrau zum Kinde. Letzten Endes brachte mich der nicht ganz ernst gemeinte Tipp meiner besten Freundin Tanja dazu, mir einen Brotbackautomaten zuzulegen.

Bei einer alleinerziehenden Mutter wie mir ist das Geld natürlich knapp. Tanja konnte mein Gejammere wohl nicht mehr ertragen und meinte dann irgendwann zu mir: „Wenn Du Dein Brot selbst backst, wirst Du auf lange Sicht viel Geld sparen!“ Zuerst war ich von dieser Idee ja überhaupt nicht begeistert. Aber dann packte mich doch mein Ehrgeiz.

Ich kaufte mir den Panasonic SD-ZB2502BXE Backautomat – um es einfach mal auszuprobieren, wie es ist, wenn man sein Brot selbst backt. Und um zu sehen, ob ich das überhaupt kann. Heute weiß ich: ja, ich kann es! Meine zwei kleinen Töchter haben auch ihren Spaß daran. Natürlich dürfen sie mir immer dabei helfen, wenn ich neues Brot backe.

Panasonic SD-ZB2502BXE – edles Design!

Mein Panasonic Brotbackautomat ist aus Edelstahl. Er sieht dadurch sehr nobel aus und passt optisch perfekt in meine top-moderne Küche. Beim Backen kann ich zwischen drei Bräunungsgraden und drei Brotgrößen auswählen. Insgesamt verfügt das Gerät über zehn verschiedene Programme. Sogar Pizza-Hefeteig lässt sich problemlos zubereiten.

Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat
Kundenbewertung:
Lesen Sie hier alle 227 Kundenmeinungen...

Eins der Backprogramme ist z.B. für glutenfreie Brotbackmischungen gedacht, ein anderes für 100 Prozent Roggenbrot – und eine Brioche-Funktion ist auch vorhanden. Eine weitere Funktion ermöglicht es, dass der Panasonic SD-ZB2502BXE gegen Ende seines Knetvorgangs verschiedene Zutaten wie Rosinen oder Nüsse automatisch hinzugibt.

Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat
– Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat –

Ganz besonders praktisch finde ich ja die Möglichkeit der Zeitvorwahl (bis maximal 13 Stunden!), denn so kann ich unser Brot immer äußerst pünktlich herstellen (lassen). Sogar ein Stromausfall würde das nicht verhindern – der Brotbackautomat hat nämlich sogar eine Stromausfallsicherung. So können wir unser frisches Brot ganz sicher zum richtigen Zeitpunkt genießen. Beispielsweise auch am frühen Morgen zum gemeinsamen Frühstück, bevor die Kinder in die Schule gehen müssen.

Falls Sie sich nun fragen, ob die Kruste auch wirklich schön knusprig wird: ja, das wird sie, allerdings nicht bei allen Rezepten. Und es kommt natürlich auch auf die Zutaten an. Der Backautomat verfügt ja über drei Ebenen, was die Knusprigkeit der Kruste betrifft, und viel hängt von der Brotauswahl ab. Ins Detail gehen kann ich da jetzt aber nicht. Das würde zu weit führen. Was ich aber sagen kann: Wir stellen bei fast allen Brotsorten auf „dunkel“ ein – und es schmeckt uns immer ganz hervorragend.

Panasonic SD-ZB2502BXE: meine Backtipps

Am Anfang hatten wir das aber noch nicht so raus. Da habe ich es anders gemacht, und zwar so: War das Brot nach unserem Geschmack doch nicht dunkel genug, habe ich es ganz einfach bei ca. 200 Grad im Backofen noch mal für 10 bis 15 Minuten nachgebacken. Und noch ein Trick aus meiner Anfangszeit: war die Brotkruste oben nicht schön genug geworden, nahm ich das Brot heraus, gab es andersrum in die Backform und ließ es mit dem reinen Backprogramm noch mal eine Weile nachbacken.

Unbedingt erwähnen möchte ich auch noch, dass die Kids und ich mit unserem Panasonic SD-ZB2502BXE oft auch Marmelade zubereiten – ja, das kann er auch noch! Dazu braucht man übrigens ganz einfach nur die entsprechenden Früchte und den Zucker einzufüllen. Und bald darauf genießen wir drei Mädels dann unsere absolut leckere selbstgemachte Marmelade. Einfach toll!

Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat
Kundenbewertung:
Lesen Sie hier alle 227 Kundenmeinungen...

Vorhin habe ich ein tolles deutsches Video gefunden, das alle wichtigen Features erklärt – sehen Sie es sich am besten mal an:

Video über den Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat

Zwei andere Freundinnen von mir haben auch einen Backautomat, allerdings nicht mein Modell, sondern billigere Modelle von Unold. Sie werden immer ganz neidisch, wenn sie bei mir sind und ich ihnen frisches Brot anbiete. Denn eins ist mir inzwischen absolut klar geworden: mit meinem Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat spiele ich auf jeden Fall in der Profiliga – und nicht in der niedrigen Kreisklasse (so wie meine zwei Freundinnen)!

Übrigens, auf Dauer entlastet so ein Backgerät tatsächlich spürbar den Geldbeutel. Und Spaß macht das Backen natürlich auch noch, wenn man die Kinder mit einbezieht. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Ich jedenfalls möchte nicht mehr darauf verzichten, uns unser leckeres Brot selbst zu backen. Die Bäckereien hier im Ort haben mich jedenfalls schon lange nicht mehr zu Gesicht bekommen.

Mein Fazit: Die Brote, die ich mit meinem Backautomat für alle möglichen Gelegenheiten herstelle, sind stets locker und sehr lecker. Keine Bäckerei in unserer Umgebung macht so ein tolles Brot. Da ist mein Backautomat deutlich überlegen, und keiner würde auf die Idee kommen, dass unser Brot tagtäglich aus einem Brotbackautomaten stammt. Ja, das sagen auch meine neidischen Freundinnen, die sich beide jetzt zu Weihnachten von ihren Männern den Panasonic SD-ZB2502BXE wünschen. Ich hoffe, das Christkind erfüllt ihnen diesen Herzenswunsch auch wirklich!

Ihre Simone Schuller


Zusammenfassung:

Programmvielfalt
Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitung
Backergebnisse
Spaßfaktor
Preis-/Leistungsverhätnis

Genial!

Mein Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat ist echt das absolute Higlight in unserem Haushalt. Wir haben mittlerweile nur noch lockeres und leckeres Brot auf dem Tisch und erfreuen uns an selbstgemachter Marmelade.